Snowtrack Details

SNOW-TRACK ROMANIA 2020

 

REISEVERLAUF:

1. Tag – Sonntag:
Am Fuße der Karpaten erwartet uns ein sehr schönes Hotel zum Start in unser Abenteuer. Das Hotel befindet sich bei Orastie (Nähe Deva). Sie haben den ganzen Sonntag Zeit zur Anreise. Nach dem Einchecken erhalten Sie Ihre Schneeketten von uns. Unsere Scouts helfen Ihnen beim Anlegen der Ketten und geben erste Tipps für das Fahren im Tiefschnee. Gegen 20.00 Uhr startet das traditionelle Begrüßungsdinner und es erfolgt ein erstes Kennenlernen mit den anderen Teams.

Sie können individuell zum Treffpunkt anreisen, oder sich auf Wunsch dem Organisationsteam bei der Anreise von Deutschland aus anschließen.

2. Tag – Montag:
Nach einer klirrend kalten Nacht erwacht in den Bergen Rumäniens der Tag. Die ersten Sonnenstrahlen steigen über die weißen Bergspitzen, während wir uns mit einem typisch rumänischen Frühstück am knisternden Kaminfeuer für den Tag stärken. Danach bereiten wir die Fahrzeuge für den ersten Tag vor. Die Schneeketten werden nochmal nachgezogen, unter den Stiefeln knirscht der frisch gefallene Schnee und Thermoskannen mit heißem Tee & Kaffee werden in die Fahrzeuge gereicht. Während der Fahrerbesprechung laufen die Motoren schon mal warm… und dann geht es los!

Vorbei an einsamen Bergdörfern mit urigen Holzhäusern geht die Winterfahrt. Neugierige Kindernasen stupsen an die Scheiben der von Eisblumen zugefrorenen Fenster und über die Gartenzäune hängen geflochtene Knoblauch-Kränze… Willkommen in Transsilvanien!

3. Tag – Dienstag:
Gestern haben wir erste Erfahrungen mit dem Fahren auf Ketten und im Tiefschnee gesammelt, um heute noch tiefer in die Wildnis vorzudringen. Schneewehe um Schneewehe wird in flotter Fahrt genommen, es rasseln die Schneeketten, es wirbelt der Pulverschnee auf, es geht bergauf und bergab, glückliche Gesichter überall – genauso haben wir uns alle ein Winter-Abenteuer vorgestellt!

Gegen Mittag sind wir bereits so tief in den Ur-Wäldern, dass von der Schneelast umgestürzte Tannen uns den Weg versperren. Während die einen Scouts mit ihren Motorsägen den Weg wieder öffnen, bereiten die anderen Scouts den Lunch vor. Mittags gibt es bei uns jeden Tag heiße Verpflegung! Wir entfachen ein Lagerfeuer und grillen im Schnee rumänische Spezialitäten oder es gibt heißes Kessel-Gulasch – jeden Tag etwas anderes!

4. Tag – Mittwoch:
Die Eskimos kennen 60 unterschiedliche Wörter für Schnee, die TC-Offroad-Scouts kennen 61! Wir haben in den letzten 20 Jahren so viel Erfahrung in den Karpaten gesammelt, dass wir uns zusammen mit unseren einheimischen Scouts tiefer in die Winter-Wälder vorwagen als andere.

Heute ist das Ziel ein tief in den Karpaten gelegenes, einsames Kloster. Orthodoxe Mönche harren hier hinter archaischen Mauern aus. Wie im Winterschlaf liegt das Kloster hoch auf einem Bergrücken in Transsilvanien. Aus den wenigen Kaminen schweift vereinzelt Rauch, und die vergoldeten Kuppeln leuchten im eiskalten Sonnenlicht… Reiseabenteuer in den Karpaten!

5. Tag – Donnerstag:
Nach mehreren Tagen in den winterlichen Karpaten sind uns nun die verschiedenen Fahrtechniken im Tiefschnee vertraut. Falls man sich doch mal festgefahren hat, beherrschen jetzt alle die sehr „speziellen“ Bergemethoden im Winter, die wir in den letzten 20 Jahren entwickelt haben. Und wir alle lieben diese Schneeketten: Unglaublich, welche Traktion uns Dank dieser Greifsteg-Spezialketten zur Verfügung steht. Eis, tiefer Schnee und Frost sind für uns und unsere Geländewagen jetzt kein Hindernis mehr!

Wir sind zu echten „Schneemännern & Schneefrauen“ geworden. Die trockene Kälte in Rumänien ist sehr angenehm. Nicht so nasskalt wie woanders. Es könnte immer so weitergehen, und doch haben wir heute schon unseren letzten gemeinsamen Abend. Wir rufen deshalb während der Etappe schon mal per Satellitentelefon im Hotel an, damit Dumitru, der Hotelgehilfe, bereits ein paar dicke Holzscheite in den Kamin legt und das Feuer anschürt. Uns erwartet ein typisch rumänischer Festabend mit gutem Essen und selbstgebranntem Palinca, dem traditionellen Pflaumenschnaps: „Noroc & Pofta buna – Zum Wohl & Guten Appetit“

6. Tag – Freitag:
Ein letztes Mal lassen wir die Motoren warmlaufen, um über die Berge zurück in die Zivilisation zu fahren. Ein letztes Mal schweifen unsere Blicke über die weißen Berge Rumäniens, ein letztes Mal lassen wir die Schneeketten rasseln. Am frühen Nachmittag des 6. Tages endet unser Winter-Abenteuer in der Nähe von Deva.
SNOW-TRACK-ROMANIA: …wenn (Winter-) Träume zu Zielen werden!

Schwierigkeitsgrad: ✶✶✶

Nächste Touren:
02. bis 07. Februar 2020
09. bis 14. Februar 2020
16. bis 21. Februar 2020

 

 

 

Teilnahmevoraussetzung:
Für diese Reise reicht ein serienmäßiger Geländewagen und normale Winterbekleidung aus. Eine spezielle Ausrüstung oder besondere Offroad-Erfahrung ist nicht erforderlich! Sie werden während der ganzen Reise von unseren Scouts und deren vollausgerüsteten Organisations-Fahrzeugen unterstützt. Schneeketten erhalten Sie passend für Ihr Fahrzeug von uns gestellt. Eine spezielle Bereifung ist nicht erforderlich. Egal ob Winterreifen, AT- oder MT-Reifen, die Bereifung ist nicht entscheidend, denn die Traktion im Schnee kommt allein durch die Ketten.

Ausgangspunkt:
Das Hotel befindet sich bei Orastie, in der Nähe von Deva / Rumänien. Je nach Schneelage kehren wir jeden Tag als Sternfahrt in dieses Hotel zurück, oder bauen 1-2 weitere Hotels in den Tourverlauf ein. Der genaue Streckenverlauf wird durch die Schneelage bestimmt und ist bei jeder Tour anders. Dadurch ist jeder SNOW-TRACK-ROMANIA ein einzigartiges Abenteuer mit immer neuen Tourverläufen. Wir fahren immer auf hochgelegenen Strecken in den Karpaten und können deshalb für jede Tour Schnee-Garantie geben!

Sie können individuell zum Treffpunkt anreisen, oder sich auf Wunsch dem Organisationsteam bei der Anreise von Deutschland aus anschließen.

Leistungen:

  • Teilnahme an der Reise „SNOW-TRACK-ROMANIA“
  • Sie erhalten für diese Tour sehr gute Schneeketten (speziell für Offroad-Einsätze) für Ihren Geländewagen von uns gestellt.
  • Sternfahrt, wir haben ein Hotel als Ausgangspunkt für Tagesetappen
  • deutsche Reiseleitung mit ortskundigen Scouts
  • über 20 Jahre Offroad-Erfahrung in den Karpaten
  • zum Team von TC-Offroad-Trekking gehört ein KFZ-Meister bzw. KFZ-Techniker (Info!)
  • zum Team gehört auch ein einheimischer Ranger mit allen Genehmigungen (Info!)!
  • unsere Reise führt über fahrtechnisch interessante Bergpfade
  • fahrtechnische Basis-Einweisung „Offroad-Fahren im Hochgebirge“ durch die TC-Offroad-Scouts
  • Übernachtungen in sehr guten Hotels mit 4-Sternen!
  • Doppelzimmer (Einzelteilnehmer erhalten ohne Aufpreis ein Einzelzimmer)
  • Frühstück, Lunchpaket für die Tagesetappen, warme Mittagsverpflegung, mehrgängige Abendmenüs inkl. Getränke (keine versteckten Kosten!)
  • alle Genehmigungsgebühren sind im Reisepreis enthalten
  • alle Eintrittsgelder sind im Reisepreis enthalten
  • jedes Fahrzeug erhält von uns leihweise ein sehr gutes Funkgerät
  • Sie erhalten detaillierte Reiseunterlagen
  • Reisesicherungsschein
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Durchführungsgarantie (Info!)
  • auf Wunsch individueller Teilnehmer-Aufkleber (Info!)!
  • Sie können individuell zum Treffpunkt anreisen oder sich auf Wunsch dem Organisationsteam bei der Anreise von Deutschland aus anschließen.
  • exklusiv nur für Teilnehmer dieser Reise gibt es als Erinnerungsgeschenk an die Reise „SNOW-TRACKS-ROMANIA“ Landkarten mit eingedrucktem Streckenverlauf

Startgeld, inklusive 19% Mehrwertsteuer:
2.250,– Euro pro Geländewagen / inkl. 2 Personen

BERATUNG / ANMELDUNG


Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen TC-Offroad-Trekking GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt das Unternehmen TC-Offroad-Trekking GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302


TC-Offroad-Trekking, Offroad Reisen, Offroad Training, , Alpen, Karpaten, 4x4 Schrauberlehrgang, Ladies Training, Jäntschwalde, Fürstenau, Offroad Kompakt Training



Snow-Track-Romania, Schottland, Sahara, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Schottland, Sahara, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Schottland, Sahara, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Schottland, Sahara, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Schottland, Sahara, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track Rumänien
SNOW-TRACK Romania
Snow-Track-Romania, Schottland, Sahara, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren

Snow-Track-Romania, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren
Snow-Track-Romania, Pyrenäen, Polen, Online buchen, Offroad-Training-Kompakt, Ladies-Training, Karpatenüberquerung, Karpaten-Spezial-Touren