Transkarpaten Details

Trans-Karpaten-Tour, TC-Offroad-Trekking, Offroad Adventure

Trans-Karpaten-Tour

REISEVERLAUF:

1. Tag – Sonntag:
Der Treffpunkt zur TRANS-KARPATEN-TOUR ist jeweils sonntags in der Nähe des kleinen Städtchens Orastie (bei Deva). Am Anreisetag trifft man sich hier in einem sehr schön gelegenen Hotel am Fuße der Karpaten. Von hier schweift der Blick weit über die ersten Ausläufer des 1.300 km langen Gebirgszuges. Die Teilnehmer haben den ganzen Sonntag Zeit zur entspannten Anreise. Die offizielle Begrüßung zur „TRANS-KARPATEN-TOUR 2017“ erfolgt hier am Sonntagabend mit einem traditionellen landestypischen Begrüßungsmenü mit Spezialitäten aus der Region. Am nächsten Morgen brechen wir gemeinsam auf.

Sie können individuell zum Treffpunkt anreisen oder sich auf Wunsch dem Organisationsteam bei der Anreise von Deutschland aus anschließen.

2. Tag – Montag:
Durch abenteuerliche Hohlwege geht es bergwärts. Auf einsamsten Offroad-Pisten durchqueren wir immer seltener besiedelte Landstriche. In abgelegenen Bauerndörfern treffen wir auf eine vollkommen andere Welt, wie vor mehr als hundert Jahren. Statt Autos und Traktoren begegnen uns fast nur noch Pferdefuhrwerke und Heuwagen. Und über den Zäunen abgelegener Gehöfte hängen Knoblauch-Kränze zum Vertreiben böser Geister. Willkommen in Transsylvanien – das Abenteuer beginnt…

3. Tag – Dienstag:
„Muntii“ heißt auf rumänisch Gebirge. Und überall wo die Rumänen von „Muntii“ sprechen wird es heftig. Wir durchkreuzen das Muntii Sureanu. Vorbei an einsamen Bergseen und abgelegenen Höhlen führen uns verlassene Wege immer höher hinauf in die Karpaten. Von einem „Weg“ im herkömmlichen Sinne kann aber schon bald nicht mehr gesprochen werden. Über Holzrückegassen, auf denen unsere Geländewagen im tiefsten Morast versinken, kommen wir langsam voran und durchstreifen endlose, unbewohnte Bergwälder. Aber ganz unbewohnt sind die Bergwälder nicht, denn Rumänien ist das Land der Bären und Wölfe. Zu sehen bekommt man sie sehr selten, aber wenn abends das Lagerfeuer flackert, dann sind sie zu hören! Aus großer Ferne dringt das Heulen der einzelnen Wolfsrudel bis in unser Camp.

4. Tag – Mittwoch:
Heute bewältigen wir das sagenumwobene Muntii Cindrel. Immer wieder versperren umgestürzte Bäume den Pfad und die Motorsägen aus den Organisationfahrzeugen werden angeschmissen. Immer wieder stecken die Geländewagen tief fest und die Seilwinden laufen an. Echtes Offroad-Working pur! Nur mit Teamgeist ist hier ein Durchkommen zu schaffen. Kaum ist das eine Hindernis gemeistert, erwartet einen schon die nächste selektive Herausforderung. Wir schlagen uns zu den schönsten Tracks und zu traumhaften Campstellen hoch in den Zentral-Karpaten durch.

5. Tag – Donnerstag:
Noch bevor wir einen Bergsee passieren, erreichen wir ein uraltes, orthodoxes Kloster. Hinter 1.000 Jahre alten Klostermauern harren hier eine handvoll Mönche aus. Ihre archaische Lebensweise ist fremdartig und faszinierend zugleich.

Die Dörfer in dieser Region sind so abgelegen, dass keine richtigen Wege mehr dorthin führen. Will man diese abgelegenen Dörfer erreichen, muss man den Flussläufen folgen, an denen sie liegen. So kommt es vor, dass wir teilweise über mehrere Kilometer längs in den Flussbetten der Gebirgsbäche fahren, um mal wieder bei einer Ansiedlung herauszukommen!

6. Tag – Freitag:
Transsylvanien… das steht für Graf Dracula! Bei jeder Trans-Karpaten-Tour steuern wir auch eine der Burgen von Vlad III. Tepes Draculea an, dem Vorbild für die Dracula-Saga. Beim Rückmarsch zur Grenze am Freitagnachmittag kommen wir an einer seiner Burgen vorbei und schauen uns das alte Gemäuer an.

Ob es uns allen dabei gruselig wird, können wir nicht mit Sicherheit sagen, dass wir nach einer Woche Trans-Karpaten-Tour aber ein echtes Offroad-Abenteuer bewältigt haben, das schon! Wer einmal bei der Trans-Karpaten-Tour mit dabei war, wird immer wieder in dieses Land zurückkehren wollen, denn wo in Rumänien die Zivilisation endet, beginnt das Abenteuer…

Schwierigkeitsgrad: bei nasser Witterung ✶✶✶✶


Hinweis 1:
Die „TRANS-KARPATEN-TOUR“ kann nur mit geländetauglichen Reifen und Seilwinde bewältigt werden. Eine Teilnahme ohne Seilwinde am Fahrzeug ist bei dieser Reise nicht möglich! Für Fahrzeuge ohne Seilwinde empfehlen wir unsere anderen Rumänien-Reisen:
„Grosse Karpaten-Überquerung“ (= Camp) oder „Sterne der Karpaten“ (= Hotel)

Hinweis 2:
Bei den Mai / Juni-Terminen besteht die Möglichkeit, diese Reise mit dem „KARPATEN-MASTER-TRACK“ in der Woche davor und/oder in der Woche danach zu einer Karpaten-Gesamtbefahrung zu kombinieren.

 

Termine 2020:
26. April bis 01. Mai 2020 (Mai-Feiertag)
03. bis 08. Mai 2020
17. bis 22. Mai 2020 (Himmelfahrt)
04. bis 09. Oktober 2020

 


Versorgungsmöglichkeiten:
Wir versuchen spätestens alle 3 Tage Ortschaften anzusteuern, wo wir uns mit Treibstoff und frischem Proviant versorgen können.

Übernachtungen / die Camps:
Ausgangspunkt ist ein schönes Hotel am Fuße der Karpaten bei Orastie, fernab von Ortschaften mitten im Grünen gelegen. Die Teilnehmer der „TRANS-KARPATEN-TOUR“ können so am Sonntag ganz entspannt anreisen. Am Sonntagabend erfolgt dort die offizielle Begrüßung. Am nächsten Morgen brechen wir auf. Alle weiteren Übernachtungen erfolgen in traumhaften Camps oberhalb der Baumgrenze mit grandiosen Panoramen. Jeden Tag dringen wir tiefer in die Bergwelt der Karpaten vor und können auf diesen abgelegenen Tracks den Karpaten-Hauptkamm überqueren. Dies ist ein Unterschied zu Touren anderer Anbieter, die in Rumänien oft nur einen Campingplatz am Rande einer Stadt als Basislager nutzen und tagsüber Kreise fahren. Bei unseren Karpaten-Touren erleben Sie dagegen die echten, wilden Karpaten, fernab der Zivilisation.

Leistungen:

  • über 20 Jahre Offroad-Erfahrung in den Karpaten
  • Reiseleitung durch hauptberuflichen Scout von TC-Offroad-Trekking
  • zum Team von TC-Offroad-Trekking gehört ein KFZ-Meister bzw. KFZ-Techniker (Info!)
  • zum TC-Team gehört ein einheimischer Scout mit allen Genehmigungen (Info!)!
  • Streckenführung über fahrtechnisch anspruchsvolle Offroad-Tracks
  • fahrtechnische Basis-Einweisung „Offroad-Fahren im Hochgebirge“ durch die TC-Offroad-Scouts
  • 1x Hotel-Übernachtung am Anreisetag in einem sehr schön gelegenen Hotel
  • pro Fahrzeug wird ein Doppelzimmer bereitgestellt
  • Einzelteilnehmer erhalten selbstverständlich ein Einzelzimmer
  • Begrüßungsfeier mit landestypischem Abendessen, Spezialitäten aus der Region
  • ansonsten Camp-Übernachtungen auf sehr schönen Campstellen in den Bergen
  • wir führen eine Felddusche mit, Sie können sich jeden Tag duschen
  • alle Genehmigungsgebühren sind enthalten
  • jedes Fahrzeug erhält von uns leihweise ein sehr gutes Funkgerät
  • Reisesicherungsschein
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Durchführungsgarantie (Info!)
  • Sie können individuell zum Treffpunkt anreisen oder sich auf Wunsch dem
    Organisationsteam bei der Anreise von Deutschland aus anschließen.
  • auf Wunsch individueller Teilnehmer-Aufkleber (Info!)!
  • exklusiv nur für Teilnehmer gibt es als Erinnerungsgeschenk an die „Trans-Karpaten-Tour“ hochwertige Landkarten mit eingedrucktem Streckenverlauf in den Bergen

Reisepreis inklusive Mehrwertsteuer:
1.195,– Euro pro Geländewagen mit 1 Person
95,- EUR für jede weitere Person

BERATUNG / ANMELDUNG

 


Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen TC-Offroad-Trekking GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt das Unternehmen TC-Offroad-Trekking GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302


TC-Offroad-Trekking, Offroad Reisen, Offroad Training, , Alpen, Karpaten, 4x4 Schrauberlehrgang, Ladies Training, Jäntschwalde, Fürstenau, Offroad Kompakt Training
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten
Trans-Karpaten,TC-Offroad-Trekking, Grosse Karpatenüberquerung, Offroad Adventure, geführte Reisen, Offroadgelände, Offroad Geländewagen, Abenteuerreisen,Mongolei,Marokko, Sardinien, Korsika,Sterne-der-Karpaten